DIE FÜTTERUNG

 

Unsere Bio-Puten bekommen ab dem ersten Tag ausschließlich Bio-Futter. Die jeweilige Mischung ist speziell auf das Wachstumsstadium der Tiere ausgerichtet. Somit ist eine optimale und tiergerechte Versorgung gewährleistet.

Im Frühjahr finden unsere Bio-Puten frisches Gras und Wiesenkräuter auf den Weiden, im Winter stellen die Bauern Heu und Silage zur Verfügung.

Alle Futterlieferanten unterliegen der Kontrolle durch Staat und Verband. Die Einhaltung der EU-Bio-Verordnung sowie der Verbandsrichtlinien wird mindestens einmal jährlich überprüft.

Unsere Futtermühlen verarbeiten alle zu 100% Bio-Getreide, sodass weder Verwechslung oder Verschleppung von konventionellem Getreide zum Bio-Futter stattfinden kann. Nicht zu vergessen in der Futterration ist das Gras, das von unseren Bio-Puten sehr gerne gefressen wird. Außerdem findet sich auf den Bio-Weiden so manches leckere Beikraut, das den "Speiseplan" der Tiere bereichert. Bio-Heu bzw. Bio-Grünspäne, oft vom eigenen Betrieb, können das Bedürfnis unserer Puten nach Grünfutter im Winter stillen.

Freiland Puten Osterwitz GmbH
Kirchplatz 3
A-9314 Launsdorf

IMPRESSUM

AGB

DATENSCHUTZ

© 2018 Freiland Puten Osterwitz GmbH