KELLY BRONZE®-PUTEN


Kelly Bronze Puten sind besonders robust und damit ideal für die BIO-Freiland-Haltung. Ende der 70er Jahre, des vorigen Jahrhunderts, kreuzten Derek und Paul Kelly in England die Bronze Pute mit zwei alten englischen Landrassen. Ihr Ziel war es, eine wetterfeste Putenrasse zu erhalten die in der Lage war, ohne die damals üblichen Wachstumsförderer aus zu kommen. Und sie musste wetterhart sein, also strenge Fröste, wie auch hohe Temperaturen über den langen Lebenszyklus von fünf Monaten hinweg gut vertragen können. 

Das ist ihnen auch gelungen wie eine 2006 verfasste Vergleichsstudie, von Shana Maria Bergmann unter der Leitung von Prof. Dr. M. Erhard, der Ludwig-Maximilians-Universität München belegt.

LANGE LEBENSZEIT


Wenn die Küken schlüpfen, werden sie noch am ersten Tag an spezielle Küken Bauern geliefert und bleiben bis zur 5. Lebenswoche dort. In Kärnten hat sich Ulli Planegger selbst darauf spezialisiert. Ihr Stall bietet Nestwärme und staubfreie Einstreu. Ausgewähltes Bio-Küken-Futter und sauberes Quellwasser bringen Küken und Jungtieren jene Voraussetzungen die sie für das spätere gesunde Wachstum brauchen. Nach der 5. Lebenswoche werden die Tiere von den umliegenden Bauern übernommen.
KELLY BRONZE PUTEN sind eine sehr langsam wachsende Rasse und brauchen bis zur Schlachtreife etwa fünf Monate. Umso mehr achten alle darauf, dass sich die Tiere wohl fühlen, gesund und fit bleiben.

KELLY BRONZE PUTEN sind als einzige Putenrasse vom Ministerium als langsam wachsende Rasse anerkannt.


FREILAUF UND B
IO-FUTTER


Die Bio-Richtlinien schreiben 10m2 Fläche pro Tier vor. Die meisten Bauern lächeln darüber, weil ihre Freiflächen meistens größer sind. Die Nächte verbringen sie im Stall oder Wintergarten.  Man könnte sie natürlich auch im Freien übernachten lassen, aber das ist speziell für jüngere Tiere nicht ganz ungefährlich, weil das zarte Fleisch auch Fuchs & Co besonders gut schmeckt.


Die Tiere fressen ausgewähltes BIO-Futter und alles was sie, in den Streuobst Gärten und auf den Weiden, gerne mögen. Gras, Kräuter, Obst  und Laub von den Büschen und Bäumen.

Für das Tierwohl sind die Bauern zuständig und sie nehmen ihren Job ernst, weil nur gesunde Tiere wirtschaftlichen Ertrag bringen. Zusätzliche Kontrollen vom Freilandputen Team um Franz Planegger, und den Kontrolleuren der Bio Kontrollstellen, geben dem Handel und den Konsumenten die Sicherheit auf hochwertiges BIO-PUTEN-Fleisch

Freiland Puten Osterwitz GmbH
Kirchplatz 3
A-9314 Launsdorf

IMPRESSUM

AGB

DATENSCHUTZ

© 2018 Freiland Puten Osterwitz GmbH