DIE HALTUNG

 

Auf insgesamt 14 Bio-Betrieben wachsen Bio-Kelly Bronze® Puten heran, die die Grundlage für unsere besonderen Bio-Fleischspezialitäten sind.

Die Haltung unserer Puten erfolgt ausschließlich in Betrieben, die den Tieren die Möglichkeit des Auslaufes bieten. Die Erfahrung, dass trotz angebotenem Stall die Tiere lieber im Freien sind - schlechtes Wetter hin oder her – macht jeder Landwirt früher oder später.

Neben einem Stall können auch Schatten- und Futterwagen auf die Weide gestellt oder Zelte gebaut werden. Der Phantasie für das Weidemanagement sind diesbezüglich keine Grenzen gesetzt.

Wichtig sind Sitzstangen, die von Tieren jeder Altersgruppe gerne angenommen werden. Genau so wichtig sind Stroh- oder Heuballen, die sich neben der Sitzgelegenheit auch ganz hervorragend zum Herumzupfen eignen.

 

Spielsachen wie aufgehängte Bälle oder Schnurbüschel beschäftigen die Tiere zusätzlich und schaffen genügend Ablenkung und Aktivität für diese temperamentvollen Vögel.

Man sollte den Puten auch im Freiland keine zu engen Grenzen setzen. Mindestens 10 qm Freilauf pro Pute sollten zur Verfügung gestellt werden. Nur so können die Tiere ihr natürliches Sozialverhalten ausleben und haben gleichzeitig genügend Platz zur Flucht, falls es einmal zu Streitereien unter den Hähnen kommen sollte.

Freiland Puten Osterwitz GmbH
Kirchplatz 3
A-9314 Launsdorf

IMPRESSUM

AGB

DATENSCHUTZ

© 2018 Freiland Puten Osterwitz GmbH